Vitra Sessions 2021

Nach dem Vitra Summit, dem ersten zweitägigen virtuellen Event des Schweizer Möbelherstellers im Oktober 2020, startet Vitra 2021 eine Reihe von kurzen digitalen Sprints: die Vitra Sessions.

Die Vitra Sessions bauen auf den wertvollen Erkennt­nissen des zwei­tägigen Summits auf, werden aber kürzer sein und auf das Jahr verteilt statt­finden. Geleitet von Experten, wird jede Session einen anderen Aspekt der rasanten Verbreitung von Tele­arbeit und ihre Aus­wirkungen auf die Arbeits­weise von Unter­nehmen und Organi­sationen beleuchten.
Wir freuen uns, Sie zur Teil­nahme an der ersten 90-minütigen Vitra Session einzu­laden, die am 11. März 2021 um 10 Uhr (CET) statt­finden wird. Nachdem viele Menschen seit fast einem Jahr von zu Hause aus arbeiten, unter­sucht diese Session das Thema «Distributed Work», mit einem besonderen Fokus auf die Rolle und Bedeutung des Home­offices in der neuen Realität.
Der Anmelde­prozess ist sehr einfach - klicken Sie einfach hier, um sich zu registrieren und die Session direkt in Ihren Kalender einzutragen. Eine weitere Anmeldung ist zur Teil­nahme an der Session nicht erforderlich.
Wir freuen uns darauf, Sie an diesem Event will­kommen zu heissen!

Bildrechte: ©vitra

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen